Design Thinking ist eine nutzerzentrierte und iterative Methode für die Lösung von komplexen Problemen und die Entwicklung neuer Ideen. Mit der Methode gelingt es Dir eine aus Kundensicht überlegene Lösung zu entwickeln. Dies unter Abwägung von Wirtschaftlichkeit, Machbarkeit und Erwünschtheit.

Am Schluss steht als klares Lieferobjekt ein klickbarer Prototyp des Projektes zur Verfügung, Funktionen sind abgebildet und priorisiert.

Punkte für einen erfolgreichen Design Thinking Workshop

1

Verstehen Im ersten Schritt definieren wir gemeinsam Deine Ausgangssituation. Wir stellen gemeinsam sicher, dass alle am Prozess beteiligten Personen danach ein gemeinsames Verständnis haben.

2

BeobachtenIn der nächsten Phase des Design Thinking Prozesses gehen wir in die direkte Auseinandersetzung mit dem Kunden. Dabei verfolgen wir das Ziel, die Bedürfnisse und Prioritäten Deiner Kunden zu analysieren und zu verstehen.

3

Standpunkt definierenIn der dritten Phase der Design Thinking Methode erfolgt die Synthese der beiden ersten Schritte. Unser Ziel ist es, auf Basis der gesammelten Annahmen und Beobachtungen einen konzeptionellen Rahmen zu entwickeln. Dieser steckt den Lösungsraum ab und definiert Deinen idealen Kunden.

4

Ideen entwickelnIm vierten Schritt des Design Thinking Prozesses entwickeln wir im Workshop Ideen, wie wir das Problem für die definierten Zielgruppen und Persona lösen möchten.

5

PrototypingIm fünften Schritt der Methode ist vor allem Kreativität und handwerkliches Geschick gefragt. Unsere Profis übersetzen Deine präferierten Ideen in einen Prototypen. Es geht nun darum, eine Lösung zu modellieren.

6

TestenDas wichtigste Ziel in dieser Phase ist, Feedback zu bekommen. Nicht etwa Deinen Endkunden von der Brillanz der Idee zu überzeugen. Prototypen haben die einfache Aufgabe, abstrakte Konzepte greifbar zu machen. Es ist eben ein Prototyp, deswegen dürfen wir ruhig auch mal sagen: „Das war keine gute Idee, weg damit“.

Unsere ehemalige Kollegin, Jessica, hat auch bereits im 2018 einen Blogbeitrag zum Thema «Design Thinking – Endlich verstehen» verfasst.

In der nachfolgenden, sehr ausführlichen Grafik von mm1 ist der Prozess sehr schön dargestellt:

Design Thinking Poster
Licensed under CC-ANCND 3.0, by mm1

Mit Design Thinking durchstarten?