Christoph S. Ackermann

Ein kleines Tool, welches das Leben eines Webdesigners manchmal ein bisschen einfacher machen kann, dieser Favicon Generator.

 

Meist werden zwar Favicons bereits im Design-Prozess berücksichtigt, doch es kommt immer wieder vor, dass on the fly schnell etwas gezeichnet werden muss und Photoshop gerade weit weg ist.

 

Dazu eignet sich ein kleines Online-Tool: favicon.cc

 

Es können auch Bilder importiert werden oder die Datenbank nach Vorlagen durchstöbert werden.

 

Zuletzt kann das Favicon direkt im richtigen Format heruntergeladen werden. Nützlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lust auf mehr?

Gesicht mit UX Design Post-it auf der Stirn
UX

UX Irrtümer Teil 2 – Mach mal UX Design!

Dominik Schendl
Wie im letzten Artikel versprochen, geht es heute …
Blogbeitrag ansehen

Eignet sich Twitter für mein Unternehmen? 12 Facts und 8 Benefits

Sarah Berger
Kurz zur Erinnerung: Die kostenlose Social Media Plattform …
Blogbeitrag ansehen

Über Pfingsten geschlossen

Fabienne Mast
Liebe Besucherin, lieber Besucher Unser Büro ist über …
Blogbeitrag ansehen