Christoph S. Ackermann

Sonpre N3 – was ist das?

Der Sonpre N3 ist ein portabler Mini Speaker. Der Lautsprecher hat eine Ausgangsleistung von drei Watt. Er sieht nicht nur cool aus – er liegt auch gut in der Hand. Dank 3,5-mm-Audioanschlusses und USB Anschluss eignet er sich ideal zur Verwendung mit portablen Audioplayern, aber z.B. auch mit dem Notebook, PC und Smartphone. Dank des praktischen SD-Card Slots kann man natürlich problemlos auch Musik ab Speichermedium abspielen.

 

Wie kam man darauf?

Durch den Daydeal von letzter Woche wurden wir auf den Sonpre N3 aufmerksam gemacht. Natürlich wurde ich neugierig, was denn so ein Winzling überhaupt zu leisten vermag, oftmals habe ich bereits grössere, portable Musiksysteme gesehen, welche doch eher mit schlechter Musikqualität daher kamen.

 

Der Sonpre kam ganz nett eingepackt daher. Schnell wurde die Packung aufgerissen, da das Auspacken nicht so intuitiv vor sich geht, wie man es sich z.B. von Apple Produkten gewöhnt ist.

Netterweise hat der integrierte Akku, welcher für sechs Stunden Musikgenuss reichen soll, bereits eine Restladung dabei, so dass gleich mit einem kleinen Test angefangen werden konnte.

Kurz das iPhone angeschlossen und ich war baff. Diese klare Qualität aus dem Winzling gleicht echtem Musikgenuss – ideal für die kleine Grillparty am Fluss oder im Marzili. Schraubt man den Sonpre auf, kommt auch noch ein wenig Fülle und Bass herüber.

 

Als Abspielmedium kann nicht nur jeder gängige Musiklieferant mit 3.5mm Kopfhörerbuchse verwendet werden, das Gerät spielt auch noch MP3/WMA ab SD-Karte sowie alle gängigen FM-Radiosender.

Reissen also alle Stricke, kann immer noch ein bisschen Radio gehört werden 🙂

 

Aufgeladen wird der Sonpre am USB Anschluss von einem gängigen Stromlieferanten – Laptop, USB Netzteile, PC, etc…

 

[nggallery id=5]

 

Fazit

Alles in allem sind wir von dem Winzling begeistert (er findet in der Hosentasche Platz)!  Alle benötigten Kabel sind dabei sowie ein kleiner Stoffbeutel, in welchem die Kugel und das Kabel Platz finden.

Als mobiler Lautsprecher schlicht genial, Preis-/Leistungsverhältnis stimmt definitiv.

Bestellt werden kann der Sonpre N3 bei Brack: Sonpre N3 bei brack.ch

 

Verlosung

Weil wir so begeistert über den Kleinen gesprochen haben, dürfen wir drei davon verlosen (DANKE an Brack!)!

 

Teilnahme:

  • Den Beitrag bei Facebook teilen (wer kein Facebook hat, kann auch nur mit dem Kommentar teilnehmen)
  • Kommentar hinterlassen:
    • Gleicher Name wie bei Facebook
    • Kommentar, weshalb einer der drei Sonpre gerade Dir gehören soll
  • Freiwillig: Unser Unternehmen bei Facebook liken

 

Natürlich ist der Rechtsweg ausgeschlossen und es wird keine Korrespondenz über den Wettbewerb geführt. Teilnahmeschluss ist der 31. Juli 2012.

 

Update

Wir gratulieren den drei Gewinnern des Sonpre N3:

  • Marc Dänzer
  • Lukas Schor
  • Dario Roth

5 responses to “Testbericht und Verlosung: Genialer Winzling Sonpre N3

  1. Warum ich gewinnen soll? Ganz einfach weil ich Gadgets über alles liebe und Gadgets die auch noch Musik machen, umso mehr.
    Habe schon zwei solche kleinen «Hamburgerchen» aber nur zwei ganz günstige, denke mal dass die «Sonpre N3» mehr sound raus lassen.

  2. Ich würde gerne gewinnen, weil ich nächsten Monat Campen gehe und der Sonpre N3 würde das ganze musikalisch abrunden.

  3. Warum ich gewinnen soll? Ich bin schon seit langem “Reisesüchtig“ und besuche durch das Jahr hindurch sehr viele Länder. Wenn ich das Ganze mit einem “Sonpre N3″ abrunden könnte wäre das perfekt. Zudem bin ich auch ein Gadget Liebhaber (siehe mein Blog).

  4. Weil die Mini Speaker gut aussehen und ein super Bass haben.
    Dazu wollte ich schon lange mal ein Bisschen lauter Musik abspielen können.
    Wäre praktisch um mit Freunden zu chillen und per Handy einpaar Lieder laufen zu lassen.

    Ich würde mich sehr über die Sonpre N3 freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lust auf mehr?

13 Basisregeln für gute Webtexte

Sarah Berger
“Unsere Experten bieten Ihnen massgeschneiderte Lösungen”, “Wir sichern …
Blogbeitrag ansehen

Weihnachtspause

Fabienne Mast
Liebe Besucherin, lieber Besucher Das cubetech Team verabschiedet …
Blogbeitrag ansehen

Tech Talk - "Advanced Custom Fields" Plugin

Christian Stampfli
Bereits seit langer Zeit setzen wir bei unseren …
Blogbeitrag ansehen