Alltagshelfer: SSL Zertifikate decodieren und überprüfen

Christoph S. Ackermann
Immer mal wieder kommt es vor, dass ein SSL Zertifikat rumzickt oder unerwünschte Ergebnisse produziert. Da ist es oft hilfreich, den Inhalt des Zertifikats (normalerweise zertifikatname.crt) lesbar zu machen und zu überprüfen oder das Keyfile (normalerweise zertifikatname.key) mit dem Zertifikatsfile abzugleichen.
Mehr lesen