Besonders in Krisenzeiten hält man in Bern zusammen

Letzte Woche - die ersten verschärften Massnahmen betreffend Corona-Virus waren gerade eingeleitet und die Menschen in ihre Home-Offices verbannt worden - wurden wir von qturn kontaktiert. Eine Solidaritätsaktion für die Geschäfte in Bern, die nun wegen COVID-19 so plötzlich schliessen mussten, war ins Leben gerufen worden. Es sollte eine Plattform geschaffen werden, die durch den Kauf von Gutscheinen, schnelle Unterstützung bietet. Die Initianten - Bank EEK, die Organisation Bern Welcome, die Innenstadtorganisation BernCity, der Verband GastroStadtBern und Umgebung sowie der Handels- und Industrieverein (HIV) Sektion Bern - zählen dabei fest auf den Zusammenhalt der Berner. Die Idee fanden wir super toll und waren natürlich sofort bei dieser Aktion dabei. Wir krempelten alle die Ärmel hoch und machten uns gemeinsam an die Arbeit. 6 Tage später ging die Plattform "Bärn hiuft" online. Möchtest Du Dich als Geschäft registrieren oder selber unsere Berner Unternehmen unterstützen? Dann besuche die Solidaritätsplattform www.baernhiuft.ch.

Go Live der Webseite
25. März 2020

 

 

Umsetzung / Entwicklung von „Bärn hiuft“

Die Plattform ist mit WordPress umgesetzt und wurde um WooCommerce ergänzt. Mittels Custom-CSS und weiteren Funktionen. Zusätzlich sollte die Möglichkeit bestehen, dass Firmen sich registrieren können und im System dafür direkt ein Produkt erstellt wird.

 

 

Highlight

Solibetrag – so viel kam schon zusammen

Mittels Zähler wird angezeigt, mit welcher Summe die Bevölkerung die Berner Unternehmen bereits unterstützt hat. Achtung, ein kleines verstecktes Feature ist noch implementiert: Ton an 🙂

 

 

Registrieren – einfach gemacht

Mit dem einfachen und übersichtlichen Anmeldeformular ist es für die Firmen und Restaurants leicht, sich selbständig anmelden und registrieren zu können.

 

 

 

 

 

Shopübersicht – Branchenspezifisch Filtern

Bei der Shopübersicht können die Geschäfte durch branchenspezifisches Filtern gesucht werden. Damit ist es super einfach für den User sein Wunsch-Geschäft zu finden.

 

 

Gutscheine und Solidaritätsbatzen – kaufen und unterstützen

Es können pro Geschäft Gutscheine im Wert von CHF 20, 50, 100 und 200 gekauft werden. Wer möchte, kann das Geschäft zudem mit einem Solidaritätsbatzen unterstützen. Die Gutscheine werden per E-Mail versendet und können zu einem späteren Zeitpunkt eingelöst werden.

 

 

 

 

Zahlungsanbindung – das Geld verlässt die Schweiz nicht

Die Zahlungsabwicklung erfolgt sicher über PayRexx, einem Schweizer Online-Zahlungsanbieter. Die User können einfach per Kreditkarte, PostFinance E-Banking, PostFinance Card und TWINT bezahlen.

 

 

Wer steckt alles hinter dieser Aktion:

Bank EEK

Organisation Bern Welcome

Innenstadtorganisation BernCity

Verband GastroStadtBern und Umgebung

Handels- und Industrieverein (HIV) Sektion Bern

Agentur qturn

PayRexx

Wir 🙂 cubetech

 

 

Vielen Dank allen Beteiligten für die super Zusammenarbeit. „Äs het gfägt!“

 

Hiuf o du no hüt dim Bärner Lieblingsgeschäft unger www.baernhiuft.ch