eigenes-profilbild-in-wordpress

Statt Gravatar - Eigenes Profilbild in WordPress

Kevin Kyburz
Kevin Kyburz
Wer WordPress nutzt, hat sicher auch schon etwas von Gravatar mitbekommen. Dieser Dienst gehört seit 2007 Automatic, der Firma welche WordPress.com betreibt, die von WordPress Erfinder Matt Mullenweg gegründet wurde. Gravatar hat es sich zur Aufgabe gemacht, global verfügbarer Avatare dank E-Mail-Adresse zur Verfügung zu stellen. Wer über ein Konto verfügt, …
Mehr lesen
WordPress Autoren von mehreren Beiträgen ändern

WordPress Autoren von mehreren Beiträgen einfach ändern

Kevin Kyburz
Kevin Kyburz
Hast Du nachträglich auch schon mal einen neuen Benutzer in WordPress angelegt und wolltest diesem dann 50-100 Beiträge auf seinem Namen zuweisen, da er vielleicht diese Beiträge mal verfasst hat, aber es damals kein Konto für ihn gab? Uns ging es genau so, weshalb wir Dir jetzt zeigen, wie Du …
Mehr lesen

WordPress Block-Editor «Gutenberg» – drei kritische Fragen

Mark Howells-Mead
Der neue Block-Editor Gutenberg ersetzt die klassische Bearbeitungsansicht ab Version 5.0. Das Bearbeitungserlebnis von WordPress ist seit einigen Jahren unverändert geblieben, mit einem Rich-Text-Editor, mit dem alle Inhalte eines Artikels oder einer Seite erfasst werden. Will man ein Bild oder ein Video aus der Mediathek hinzufügen, musste man den Mauszeiger …
Mehr lesen
WordPress ist mittlerweile das meistgenutzte CMS System der Welt

10 weltbekannte Unternehmen, die auf WordPress setzen

Christoph S. Ackermann
Früher belächelt, heute das meistgenutzte CMS der Welt. Erfahren Sie, welche 10 weltbekannten Unternehmen auf WordPress vertrauen.
Mehr lesen
WordPress-Themes - was ist besser, gekaufte oder massgeschneiderte Templates?

WordPress-Themes: vorgefertigt vs. massgeschneidert – was ist besser?

Pascal Knecht
Oft fragen uns Kunden, ob wir auch vorgefertigte WordPress Themes für ihr Projekt verwenden können. Gerne teilen wir nachfolgend unsere Erfahrungen zu diesem Thema und beleuchten einige der Vor- und Nachteile im Umgang mit gekauften WordPress-Themes.
Mehr lesen
WordPress 4.7 Vaughan

WordPress 4.7 Update mit vielen Verbesserungen

Pascal Knecht
Custom Post Type Templates Als tolles Feature aus den Seiten bekannt, können nun auch für eigene «Post Types» Templates vergeben werden. Das erhöht die Flexibilität und Modularität der Themes. So kann zum Beispiel bei einem Produkt definiert werden, ob ein Slider oder eine Sidebar angezeigt werden soll. Dies eröffnet neue …
Mehr lesen

A/B Testing mit WordPress

Mario Götz
Mit A/B Testing können Sie Ihre Website dank messbaren Ergebnissen nachhaltig verbessern.
Mehr lesen

Sticky Footer im Roots-Theme für WordPress

sven.vonarx
Der Grossteil der Webseiten hat heute einen Footer. Dieser wird meistens verwendet um Adressdaten zu präsentieren oder für Links zu den AGB’s, Impressum, etc. Da aber die Auflösung und die Grösse der Monitore immer mehr wächst, kann die Situation eintreten, dass die Höhe der Webseite geringer ist, als die des …
Mehr lesen

GitHub, WordPress Plugins und spannende Webdesign Projekte

Christoph S. Ackermann
Ab und zu stehen auch bei uns interne Arbeiten an, welche der internen Zusammenarbeit aber auch dem Auftritt gegen aussen dienen. Deshalb haben wir heute unser GitHub-Profil entrümpelt und diverse von uns veröffentlichte WordPress-Plugins aktualisiert. GitHub GitHub ist unsere bevorzugte Plattform zur Verwaltung von öffentlichem Sourcecode. Die Plattform ist sehr …
Mehr lesen

WordPress: Rekursiv nach Artikelbildern suchen

Christoph S. Ackermann
Mit einer ganz einfachen Funktion kann bei der Entwicklung von WordPress Themes rekursiv nach Artikelbildern gesucht werden: function get_featured_recursive($post) { if (has_post_thumbnail( $post->ID ) ) { return $post->ID; } else if ($post->post_parent != 0) { return get_featured_recursive(get_post($post->post_parent)); } else { return null; } }   Nun kann die Funktion in …
Mehr lesen